Skip to main content

PrimaSelect PVA+ Support Filament – 1,75 mm – 500 g – Natur

PVA+ (Polyvinylalkohol) ist ein wasserlösliches Material, das am häufigsten als Support-Filament verwendet wird. PVA+ sieht verarbeitet leicht transparent aus und besitzt einen geringfügig gelben Farbton. Nutze es auf deinem Dual-Extruder-3D-Drucker um komplexe Bauteile additiv zu fertigen. Ein Extruder verarbeitet das Primärmaterial (wie PETG oder PLA), der Andere druckt dieses leicht in Wasser lösliche Material.

Damit wird eine Support-Struktur für überhängende Objektbestandteile gefertigt. Die Zusammensetzung von PrimaSELECT PVA+ ist stabiler als herkömmliches PVA. Dies bedeutet auch, dass es viel besser als reguläres PVA an PLA und PETG haftet.

PrimaSELECT PVA+ ist das perfekte Support-Material für PLA und PETG. Mit diesem Material kannst du sehr aufwendige 3D-Drucke erstellen. Zum Beispiel, wenn du einen Ausdruck benötigst, der innen hohl ist. Arbeite mit zwei Extrudern und lege dann das fertige Objekt einfach in Wasser und sehe zu, wie sich das Trägermaterial darin auflöst.

Beim Verarbeiten von PVA+ empfehlen wir dir, ein beheiztes Druckbett zu nutzen. Stelle dein Heizbett für optimale Ergebnisse und Haftung der ersten Schicht auf 0 – 60 °C ein. PVA+ haftet gut auf BuildTak oder auf einer Glasplatte, welche mit Klebstoffspray, -stift oder anderen Adhesives beschichtet ist.

PrimaSELECT PVA+ wird auf einer transparenten Spule geliefert. Im Lieferumfang enthalten sind 500 g hochwertiges Filament. Es ist in einer stabilen Box und mit Luftentfeuchter verpackt. Dies vermeidet das Ziehen von Feuchtigkeit.

Wichtig: Achte nach dem 3D-Drucken darauf, dass du das genutzte PVA+ wieder luftdicht verpackst und mit Silikat-Gel oder anderen Luftentfeuchtern versiehst.

Materialdaten:

  • Dichte: 1.23 g/cm³
  • Extruder-Temperatur: 180 – 210 °C (empfohlen: 205 °C)
  • Betttemperatur: 0 – 60 °C
  • Schmelztemperatur: 163 °C
  • Empfohlene Verarbeitungsgeschwindigkeit: 25 – 65 mm/s
  • Gewicht des Materials: 500 g

Zum Angebot bei Amazon



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *