Skip to main content

Alles Wissenswerte über 3D-Druck Filamente

BASF Innofil3D PAHT CF15 Filament

83,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. September 2020 6:03

BASF hat ein neues polymerbasiertes Filament entwickelt, welches neue Möglichkeiten im Bereich des anspruchsvollen 3D-Drucks eröffnet. PAHT CF15 enthält 15% Kohlefaserverstärkung, welche es erlaubt eine höhere Festigkeit und Temperaturresistenz zu erreichen. Polyamid (auch bekannt als Nylon) ist ein thermoplastisches Material, welches ein großes Einsatzgebiet in den verschiedensten Industrien hat. In dieser speziellen Zusammensetzung erreicht das Material eine erhöhte dimensionale Stabilität welche bis zu 150°C dauerhafter Belastung beständig bleibt. In zeitweisen Spitzenbelastungen hält das Material sogar 180°C aus. Der Kohlefaseranteil von 15% sorgt für eine ausgeprägte Festigkeit und Steifheit. Das Material lässt sich einfach drucken und kann sogar mit wasserlöslichem Stützmaterial kombiniert werden. Bitte achten Sie beim kombinierten Verwenden von wasserlöslichem Stützmaterial mit PAHT aber auf einen möglichst geringen Unterschied der Drucktemperatur beider Materialien. PAHT CF15 ist ein abrasives Material. Sie benötigen für einen reibungslosen Druckprozess eine gehärtete Düse. Wir empfehlen beispielsweise die Ruby Nozzle für den Ultimaker 2+ und den CC Red Printcore für Ultimaker 3 und S5. Bitte achten Sie darauf, eine minimale Schichthöhe von 0,2 mm und eine saubere Glasplatte für den Druck nutzen. Zudem ist eine gehärtete Düse oder eine Düse aus Edelstein erforderlich.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


83,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. September 2020 6:03