Skip to main content

Alles Wissenswerte über 3D-Druck Filamente

Ultimaker PVA Filament

49,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. September 2020 3:59

Das Ultimaker PVA Filament bei iGo3D Das neue Ultimaker PVA Material ist ein wasserlösliches Filament und wurde speziell als Stützmaterial für den Ultimaker 3 entwickelt. PVA wird ausschließlich als Stützmaterial genutzt, das im Anschluss an den Druckprozess gänzlich verschwindet, nachdem es einige Zeit in einem Wasserbad verbracht hat. Folglich ist das Filament nur mit Dual Extruder FDM-Druckern nutzbar. Der große Vorteil von PVA liegt darin, dass ein Designer keine geometrischen Limitierungen bei der Erstellung eines 3D-Modelles beachten muss. Das Material harmoniert hervorragend mir den Ultimaker PLA- und Nylon-Filamenten. In Cura existieren eigene Materialprofile für diese Kombinationen. In unseren Augen ist der Ultimaker 3 derzeit die beste Adresse im Desktop FDM-Druck, um hochkomplexe 3D-Modelle zu drucken. Besuchen Sie die Ultimaker Troubleshooting Webseite oder unsere FAQs , um hilfreiche Tipps zur Fehlerbehebung und zur Optimierung Ihres 3D-Druck Prozesses zu erhalten. Ultimaker 3, Ultimaker 3 Extended und Ultimaker S5 können durch NFC Chip das Material mit allen Parametern auslesen. Beachten Sie bitte das PVA sehr stark hygroskopisch ist, also Feuchtigkeit aus der Luft zieht. Daher ist es wichtig, die Rolle möglichst schnell zu verbrauchen bzw. diese in einem wiederverschließbaren Vakuumbeutel mit Silikagel zu lagern.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


49,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. September 2020 3:59